.

_

Besuch der Baustelle Feuerwehrhaus Wemb

Während der Sommerpause nutzte die Weezer SPD-Fraktion die Gelegenheit, sich über den Stand der Bauarbeiten am neuen Feuerwehrhaus in Weeze-Wemb zu informieren. Vertreter der Gemeinde Weeze und der Firma Fuhrmann und Keuthen führten die SPD Politiker über das Gelände und erklärten die Räumlichkeiten des Rohbaus. Im Anschluss nahmen sie sich Zeit, die Fragen der Fraktionsmitglieder ausführlich zu beantworteten.

Wo wir stehen, werden bald die Feuerwehrfahrzeuge stehen. Viel Platz entsteht im modernsten Feuerwehrhaus des Kreises Kleve. Für Wemb und besonders für die Löscheinheit Wemb wird das neue Haus ein Vorzeigeobjekt sein!

 
Weezer SPD-Fraktion besucht Flüchtlingsaufnahmelager auf dem Flughafengelände

Presseerklärung der Weezer SPD-Fraktion

Weezer SPD-Fraktion besucht Flüchtlingsaufnahmelager auf dem Flughafengelände

Die SPD Fraktion machte kurzfristig einen Besuch im Flüchtlingsaufnahmelager der Bezirksregierung Arnsberg auf dem Flughafengelände auf Laarbruch, um sich über die aktuelle Situation vor Ort ein Bild zu machen. Auf Laarbruch erhielten die SPD Mitglieder Einblick in den Verwaltungsbereich, die Krankenstation und das Versorgungslager im Gebäude 45a. Die Wohnunterkünfte im Gebäude 46 konnten aus naheliegenden Gründen nicht gezeigt werden, aber es wurde vom DRK-Kreisbereitschaftsführer Werner Stage erklärt, dass diese Räumlichkeiten mit denen auf der Krankenstation identisch seien. Die Fraktionsmitglieder vernahmen mit großem Respekt, wie schnell die Mitglieder des Roten Kreuzes und des Malteser Hilfsdienstes die Gebäude 45 und 46 , ehemalige Mannschaftsunterkünfte der britischen Armee, für die Aufnahme der Flüchtlinge vorbereitet hatten und mit wie viel Engagement und Freizeiteinsatz die ehrenamtlichen Mitglieder der beiden Organisationen die Leitung des Aufnahmelagers managen, bis diese dann hauptamtlich übernommen wird.

Zurzeit befinden sich 146 Flüchtlinge, Männer, Frauen, Kinder, aus dem Kosovo auf Laarbruch. Diese Zahl kann sich noch auf 250 erhöhen, wenn das Gebäude 45 ganz belegt werden wird. Die Mitglieder des Malteser Hilfsdienstes und des Roten Kreuzes sorgen nicht nur für die Unterkünfte der Menschen, sondern bemühen sich auch, sie mit kleineren Arbeiten zu beschäftigen und Aktionen, wie Fußballspiele, zu organisieren. Alfons van Ooyen zeigte sich zum Abschluss des Besuches sehr beeindruckt: „Die Leistungen der ehrenamtlichen Mitglieder der beiden Organisationen sind enorm und nicht hoch genug zu schätzen!“

 

SPD Kreis Kleve

Jusos Kreis Kleve

Gemeinde Weeze

   Startseite

SPD Weeze / Facebook

AWO Goch-Weeze-Kalkar-Uedem

NRW-SPD

Der Link zur NRWSPD SPD-Fraktion Landtag NRW Der offizielle Blog der NRWSPD Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum

Farbe bekennen - Mitglied werden!

 
Melde dich gerne beim Vorstand!

DGB - Bundesvorstand